Donnerstag, 22. September 2011

Ganze Blogs wie “Autocompleted” basieren ja darauf, dass wir bei Google Suchbegriffe eintippen und Google in Echtzeit vorschlägt, wie es weitergeht. Das führt häufig zu komischen Ergebnissen. Gebe ich “wenn” ein, schlägt Google mir “wenn ich mich nicht bald rasiere, muss ich irgendwo Linux installieren” vor. Es gibt aber auch ein paar sehr unschöne Ergebnisse.
Die Ergebnisse sind oft dermaßen absurd und lustig, dass ich mich frage, ob da nicht irgendwo bei Google ein paar Mitarbeiter sitzen, die das mit Absicht so hinbiegen. Mir kann jedenfalls keiner erzählen, dass diese Suchbegriffe dermaßen häufig eingegeben werden. Gar nicht gefällt mir, was Google anzeigt, wenn ich “wie” eintippe. Wie kommt so etwas nur zustande?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen