Montag, 21. Oktober 2013

Fokus Branchen/ERP: Konkrete Erfolge für den Mittelstand in Handel, Fertigung und Dienstleistung durch Netzwerke, Books, Roundtables und Events zunächst vorweg:


Haben Sie am Wochenende den HRM-Competence Report zum Thema Talent Management erhalten / gelesen? Falls nicht (es gab leider vereinzelt Probleme beim Versenden), dann finden Sie hier was Frau Hoffner und andere HRM-Experten zum Thema geschrieben haben. Ein Zitat vom Wochenende möchte ich auf jeden Fall rezitieren:
„Ich spüre eine starke Erschütterung der Macht.“
Was Frau Hoffner am Sonntag für die Personalabteilungen formuliert hat, gilt auch für viele Branchen. Wir stehen vor großen Veränderungen. Big Data, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Customer Centric, ... die Hypes zeigen enorme Chancen auf. Sie stehen aber auch für Orientierungslosigkeit: Wie werden aus Hypes konkrete Erfolge für den Mittelstand?
Ob für Handel, Fertigung, Nahrungsmittel- bzw. Prozessindustrie oder auch für die vielfältigen Dienstleistungsbranchen: Wir müssen weg vom abstrakten, funktionalen Blick und der Fixierung auf die „Tools“ hin zu neuen Prozessen für eine verbesserte naturstein, effizientere und effektivere Wertschöpfung und hin zu branchenspezifischen Best Practices.
  • Beispiel Industrie: Was bedeutet z.B. der Zukunftsträger Industrie 4.0 im Hier und Jetzt für die Steuerungs- und Automatisierungssysteme in der Fertigung? Oder noch konkreter: Wir gehen wir mit Rohstoff- und Energie-Problemen um? Wie geht die Nahrungsmittelindustrie mit neuen Herausforderungen wie Food-Defense oder Chargen-Rückverfolgung um? Hier sind heute konkrete Lösungen gefragt!

  • Beispiel Handel: Wie können In-Memory, das Internet der Dinge, Social Commerce, Touchpoint Management, Mobile BI oder 3D-Drucker die Handels-Prozesse und ihr Management konkret verbessern? Das muss mittelstandstauglich und anhand von nachweisbaren Praxisbeispielen geklärt werden.
Das haben auch die großen Software-Hersteller und Partner der Competence Site erkannt und setzen – ganz im Sinne von Frau Hoffner, Professor Kruse –auf Branchen-Netzwerke:
Und auch Competence Site geht jetzt mit Competence Books an die Branchen (Netzwerke) ran, nachdem bisher die funktionalen Themen (CRM, ...) im Fokus standen. Das ist sicherlich wichtig, um funktionsübergreifend auch für die Branchen umfassende Transparenz über Trends, Best Practices und führende Köpfe und Partner zu schaffen. Die geplanten Delphi-Roundtable (z.B. Handel 2020) der Competence Site sind hier auch sehr hilfreich!
Ich glaube aber, dass darüber hinaus noch eines wichtig ist: Branchen-Events wie in der kommenden Woche jeweils am 29. und am 30. Oktober der Food & Process Day und der Swiss Retail Technology Day. Hier können im Dialog Erfolgs-Erfahrungen ausgetauscht werden. Wollen Sie dabei sein? Gerne stelle ich für Mitglieder der Competence Site jeweils bis zu 100 Freikarten für beide Veranstaltungen zur Verfügung. Nennen Sie mir bitte das Event, bei dem Sie mit dabei sein möchten (Kurze Mail an mich reicht)! Sie erhalten dann einen Gutschein-Code für Ihre Anmeldung. Ich freue mich, Sie kennenzulernen!
Mit besten Grüßen
Ihr Ralf Korb für i2s und das Team der Competence Site
PS: Oracle auf dem Logistik- und SCM-Gipfel am 20. November 2013
Auf Branchen-Networking setzt auch der dritte große Kompetenz-Partner der Competence
Site Oracle schon sehr lange, z.B. beim Handels- und beim Finanzgipfel 2013. Als Logistiker können Sie dieses Jahr mit Oracle und Top-Experten auch noch auf dem sicherlich wieder sehr erfolgreichen Logistik-/SCM-Gipfel 2013 networken. Oracle treffen Sie vorher übrigens auch schon in Zürich als Partner bei unserem Swiss Retail Technology Day.
statistic
Neu auf der Competence Site: Ihre Beiträge automatisch auf XING
Informieren Sie Ihr XING-Netzwerk jetzt automatisch über Ihre neuen Beiträge auf der Competence Site und erzielen so eine erhöhte Reichweite und Sichtbarkeit.

Verknüpfen Sie Ihr Profil der Competence Site jetzt direkt mit XING.
Vernetzung/Registrierung 
Quelle: Focus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen