Mittwoch, 23. November 2011

Champions League


Millionen-Spiel um Götze überschattet Kracher

Mario Götze Bereits im Hinspiel war Götze kaum zu bremsen
 
Mario Götze ist derzeit die heißeste Fußballaktie. Am Mittwoch ist der Deutsche mit Borussia Dortmund zu Gast bei Arsenal, das bereits ein millionenschweres Angebot gemacht hat.

35 Millionen Euro wollen die Londoner an den deutschen Meister überweisen, wenn Mario Götze bereits im Winter zu den "Gunners" wechselt. Doch damit ist Arsenal nicht alleine - Real Madrid und andere Spitzenklubs wollen das deutsche Supertalent verpflichten.

Dortmund-Coach Jürgen Klopp lassen die Gerüchte um den 19-Jährigen kalt: "Von uns kauft niemand so einfach einen Spieler, auch wenn es Arsenal ist." Götze hat noch einen Vertrag bis 2014, die Gerüchte prallen anscheinend spurlos an ihm ab.

Klopp hofft deshalb auf eine ähnliche Reaktion wie gegen die Bayern. Diese hatten bereits ihr Interesse an Götze bekundet. Prompt schoss der Jungstar das Goldtor beim 1:0-Sieg am Wochenende in München. Einen Sieg hat Dortmund am Mittwochabend (20:45 Uhr) auch bitter nötig, sonst wird es schwer mit dem Achtelfinalaufstieg.

Das Schlagerspiel des Abends findet in Mailand statt. Dort empfängt der AC den Titelverteidiger aus Barcelona. Live-Spielstände sowie alle Tabellen zur Champions League finden Sie HIER.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen