Freitag, 12. April 2013

Fliesen aus Granit und Marmor.



 
Natursteinfliesen haben viele wertvolle Eigenschaften, wie eine reiche Palette an Farben, Haltbarkeit, Abriebfestigkeit, Transparenz, gute Toleranz von Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

Haltbarkeit - die Fähigkeit des Materials ist lange Zeit der Verwitterungen zu widerstehen, unter Beibehaltung der ursprünglichen Eigenschaften und des Aussehens. Marmor- oder Kalksteine beginnen die ersten Anzeichen der Zerstörung nach 25-75 Jahren zu zeigen. Die Granitsteine beginne erst nach 500 Jahren zu zerbrechen, daher werden sie auch als die „ewige Steine“ bezeichnet.

Härte - ist auch für den Bodenmaterial unerlässlich. Für den Bodenbelag werden Felsen mittlerer oder hoher Härte aus Granit und Marmor verwendet.

Granit hat eine hohe Härte und ist gegen den Schmutz und das Wasser beständig. Er eignet sich ideal für öffentliche Plätze, Flure und Küchen. Granitfliesen verfügen über eine breite Palette von Farben und gleichmäßiger Struktur.

Der Marmor war und ist ein beliebtes Material der Steinmetze. Marmor hat eine reiche Farbpalette (weiß, schwarz, pink, rot, blau und vielen anderen Farben und Schattierungen.) Die Schönheit und die Eleganz des Marmors wird durch die Reinheit und der Gleichmäßigkeit des Farbtons bestimmt oder durch die Komplexität der bunten Zeichnungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen