Montag, 7. November 2011

Angaben für Suchmaschinen:




Suchmaschinenoptimierung - SEO

Suchmaschinenoptimierung:

Unter diesem Begriff versteht man die Gestaltung einer Homepage nach den Kriterien von Suchmaschinen. Es ist das Ziel eine Internetseite Suchmaschinenfreundlich zu gestalten. Dabei werden sowohl sichtbare wie auch unsichtbare Elemente der Homepage so angepasst, dass diese miteinander schlüssig sind und die Informationen für Suchrobots einfach auslesbar sind.
Bei einer gut umgesetzten Optimierung hat eine Homepage meist eine bessere Position in den Suchmaschinen und damit erhöht sich automatisch die Zahl der Besucher auf der Website.

SEO:

Dies ist die Abkürzung für den o.g. Begriff.

Suchmaschineneintrag - Suchmaschinenanmeldung:

Beide Begriffe stehen für das Anmelden einer Homepage in Suchmaschinen. Dabei werden meist per Formular die Daten einer Homepage an die Suchmaschinen gesandt. Damit wird der Antrag auf Aufnahme verbunden. Die Suchmaschinen entscheiden dann nach eigenen Kriterien ob diese Internetseite in den Index aufgenommen wird.

Ranking

Das Ranking einer Webseite steht für die Position in Suchdiensten, je höher eine Homepage gelistet wird umso mehr Besucher hat sie in der Regel. Gerade für Webshops / Onlineshops ist die Besucherzahl sehr wichtig denn der Umsatz und der Gewinn steigert sich meist mit der Erhöhung der Besucherzahlen. Je besser also die Platzierung bzw. Position in Suchdiensten ist, umso weniger muss der Shop-Inhaber mit anderen Mittel werben. Dennoch kann durch gezielte Werbung die Besucherzahl weiter maximiert werden.

Werbung im Internet

Unter Werbung im Internet sind versteht man oft Bannerwerbung oder das Schalten von Anzeigen im Web. Jedoch ist unter diesem Begriff auch die Werbung auf der eigene Homepage im Internet zu verstehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen